Was ist Web 2.0?

Internet 2.0 und mehr…

Markenprodukte im Web 2.0 shoppen und Einkaufsvorteile nutzen

Posted by admin on February - 14 - 2013
Prozente im Onlineshop

© mopsgrafik - Fotolia.com

Markenprodukte zählen im Internet immer noch zu den Verkaufsschlagern schlechthin, was vor allem daran liegt, dass die Markenprodukte oftmals etwas günstiger als im Ladengeschäft vermarktet werden, aber auch daran, dass sich in unzähligen Online Shops verschiedenste Kollektionen namhafter Hersteller finden. So kann nicht nur jeder Geschmack durch einen passenden Online Shop bedient werden, sondern Markenkleidung auch ganz bequem an die eigene Haustür versandt werden. Einkaufstouren durch überfüllte Shoppingmeilen und Kaufhäuser gehören damit in die Vergangenheit, was sich auch in der neuen Shoppingplattform Bonofa zeigt. Das revolutionäre Shopping Portal feiert 2013 sein Debüt am Markt und verzückt Business Partner und Kunden durch angesagte Kollektionen und breitgefächerte Sortimente von echten Markenherstellern.

Von Boni und Vorteilen profitieren
Die neue Shopping Plattform versucht Kunden vor allem durch zahlreiche Boni, Einkaufsvorteile und ein riesiges Sortiment zu überzeugen. Damit ist Bonofa nicht nur ein reiner Online Shop, sondern viel mehr eine Plattform zum Austausch, für Entertainment und sogar zum Gaming. Dadurch kommt natürlich auch der Community-Aspekt nicht zu kurz. Um die Shopping Plattform nutzen zu können, müssen sich neue Kunden zu erst mit einer gültigen E-Mail Adresse und dem Namen registrieren. Schon kurz darauf kann das Shoppingvergnügen im Web 2.0 starten, denn die Online Plattform rühmt sich selber vor allem mit einem Sortimentsschwerpunkt auf Accessoires, Mode im Allgemeinen und Schuhe. So versucht die BONOFA AG unterschiedliche Aspekte beim Shopping miteinander zu verbinden – alles online und über einzelne Mausklicks!

Die Qual der Wahl
Durch die erfolgreiche Symbiose zwischen Marketing und Shopping Plattform versucht das Unternehmen die Lücke zu schließen, die in den meisten reinen Online Shops bisher fehlt. So können Verbraucher und Partner nicht nur aus einem riesigen Sortiment wählen, sondern sich über den Community-Aspekt auch gegenseitig austauschen und die Plattform gegenüber Freunden und Bekannten weiterempfehlen. Natürlich wird eine Empfehlung an Freunde auch seitens der Plattform selber unterstützt, zum Beispiel mit geldwerten Vorteilen oder diversen anderen Boni. 2013 wird für Shoppingbegeisterte im Netz also ein aufregendes Jahr, denn wer bisher schon Markenprodukte in Online Shops einkaufte, der kann dies künftig noch wesentlich einfacher, vielfältiger und in größerem Ausmaß tun. Dem neuen Player im Shoppingbereich sei Dank.

Be Sociable, Share!
Categories: Web 2.0 Business

Comments are closed.