Was ist Web 2.0?

Internet 2.0 und mehr…

Liquidität 2.0: Solide Altersvorsorge mit Sofortkapital

Posted by admin on June - 20 - 2014

Nicht nur über Konsum- und Gebrauchsgüter wird im Internet recherchiert. Die Zeiten, in denen man lediglich Bücher oder Kleidung im Internet bestellt hat, sind lange vorbei. Online Shops haben sich darauf spezialisiert, dem Kunden eine große, ansprechend gestaltete Auswahl an Produkten zu geben, Bewertungen zu ermöglichen, kurze Lieferzeiten sowie eine Vielzahl an Rechnungs- und Lieferungsmöglichkeiten anzubieten. Selbst Möbel und andere Großanschaffungen werden immer mehr über das Internet vertrieben. Doch auch im Dienstleistungssektor hat man diesen Trend erkannt. Ärzte achten verstärkt auf die Sichtbarkeit und gute Bewertungen im Netz, um neue Patienten zu akquirieren, und auch die Finanzbranche zeigt sich immer offensiver im Web 2.0.

Online Banking ist die traditionelle Form des Internetangebots für Finanzdienstleister. Einsicht in Kontendaten, Überweisungen und Daueraufträge können so bequem von zu Hause oder unterwegs erledigt werden. Immer wichtiger werden aber auch Angebotsdarstellungen von Finanzprodukten. Interessenten suchen nach Altersvorsorgemaßnahmen, beispielsweise Investitionsmöglichkeiten im Immobilienbereich oder Versicherungen, und informieren sich auf Vergleichsportalen über Konditionen und Preis-Leistungsverhältnisse. Ebenso sind Blogs zu solchen Themen von Fachleuten gefragt, die Bewertungen und Einschätzungen zu bestimmten Angeboten abgeben.

Die Webseiten der entsprechenden Dienstleister werden immer mehr auf das Web 2.0 ausgelegt, das heißt Transparenz und Partizipation unterstützt. Übersichtliche Informationen zu den einzelnen Produkten, Fallbeispiele und Referenzen werden aufgeführt sowie Kontaktaufnahmen über traditionelle Wege (E-Mail, Telefon) und Social Media Kanäle (Facebook, Twitter, Google+-Profile) angeboten. Beispielsweise findet man auf der Seite von LiquityFirst, einem Immobilien-Finanz-Konzept der IHGE GmbH, ausführliche Informationen und FAQs. Das Produkt verspricht sowohl eine langfristige Anlage in eine rentable Wohnimmobilie als auch eine sofortige Kapitalausschüttung, um die Liquidität zu wahren. Die Homepage gibt daher unter anderem ein konkretes Beispiel, wie so eine Investition aussehen könnte und was genau mit Sofortkapital gemeint ist.

Altersvorsorge und finanzielle Absicherung werden immer wichtiger. Da sich der Alltag zusätzlich ins Internet verlagert, werden auch solche Angebote in Zukunft immer häufiger und immer ausführlicher im Internet zu finden sein. Eine Versicherung oder eine Investition im Internet abzuschließen, könnte somit bald genauso normal werden wie Schuhe in einem Online Shop zu bestellen.

Be Sociable, Share!
Categories: Web 2.0 Allgemein

Comments are closed.